Großzügige Spende aus Stiftungsmitteln

Dass Schule einen Bildungsauftrag erfüllt, ist selbstverständlich. Dass das Konzept der Sophie-La-Roche-Realschule ganzheitlich ausgelegt ist und die Förderung der verschiedenen Talente in den Mittelpunkt stellt, nichts Außergewöhnliches. Dass allerdings dieses Konzept den Stiftungsvorstand der Claus und Renate Hesse-Stiftung, die sich der Förderung der Volksbildung verpflichtet sieht, überzeugen konnte und die Schule mit Stiftungsmitteln in einer fünfstelligen Höhe bedachte, ist wohl einmalig und mehr als ein großer Glücksfall. Thomas Hauser, einer der Vorstände der Stiftung und selbst ehemaliger Schüler der Realschule, überbrachte diese freudige Nachricht. Die Stiftungsmittel kommen der Streicherklasse, dem Wahlfach Robotik sowie dem Multimediateam zugute und ermöglichen die Anschaffung von englischsprachigen Lektüren für alle Jahrgangsstufen. Der größte Anteil fließt in die Gestaltung eines „Grünen Klassenzimmers“, was bei allen Mitgliedern der Schulfamilie auf große Begeisterung stößt. Handlungsorientierung und Nachhaltigkeit des Lernens mit allen Sinnen können so in besonderer Weise gestärkt werden.

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben