Lernort Staatsregierung

Im Rahmen des Sozialkundeunterrichts besuchte die Klasse 10 D das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Dort trafen wir sogar den Minister, Herrn MdL Aiwanger, zwischen zwei Besprechungen seines engen Terminplans auf dem Gang; er nahm sich kurz Zeit für eine Begrüßung unserer Schülerinnen und Schüler. Zudem bekamen wir die Gelegenheit, das Arbeitszimmer des Staatsekretärs Herrn MdL Weigert zu besichtigen.

Als Thema hatten wir uns die Energiepolitik ausgesucht und im Unterricht vorbreitet. Es kam zu einer lebhaften Diskussion mit vielen Fragen. Man spürte, wie sehr die Schülerinnen und Schüler vor allem die umweltspezifischen Fragestellungen interessierten. Dabei gewannen sie jedoch auch die Einsicht, dass praktische Politik finanzielle, arbeitsmarktpolitische und privatrechtliche Aspekte zu beachten hat und es „die einfache Lösung“ nicht gibt.

In der Staatskanzlei erhielten wir im Anschluss eine interessant gestaltete Führung in geschichtlicher sowie hausorganisatorischer – und auf Wunsch der Klasse auch künstlerischer – Hinsicht.