Vive l´amitié franco-allemande!

Es lebe die deutsch-französische Freundschaft!

Seit nunmehr über 50 Jahren pflegen Deutschland und Frankreich eine einzigartige Beziehung. Am 22. Januar jährte sich der Tag, an dem Konrad Adenauer und Charles de Gaulles 1963 den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag unterzeichneten. Die beiden Länder haben es verstanden, ihre Konflikte der Vergangenheit in eine treibende Kraft für Frieden in Europa zu verwandeln.

Dieses bedeutsame Ereignis haben auch wir an der Sophie-La-Roche-Realschule gefeiert. Die Klasse 7c verkaufte unter der Leitung von Frau Bibiella in der Pause Croissants und Madeleines. Überall waren französische Chansons zu hören und das gesamte Schulhaus wurde von Schülern mit Symbolen Frankreichs geschmückt. Zusätzlich konnten die Schülerinnen und Schüler am Quizstand von Frau Beil mit der richtigen Beantwortung von Fragen tolle Preise gewinnen.

Der Andrang in der Aula zeigte, dass die „französische Pause“ ein voller Erfolg war. So wird es sicherlich auch nächstes Schuljahr wieder einen Tag geben, an dem wir die deutsch-französische Freundschaft feiern.