Juniorwahl 2020

Wer Anfang März durch die Stadt ging, begegnete überall Wahlplakaten – Kommunalwahlen 2020. Was lag also näher, als dieses demokratische Ereignis für unsere Schülerinnen und Schüler erlebbar zu machen. Um das Erlebnis Wahl auch möglichst realitätsnah zu gestalten, wurden im Rahmen des bayernweites Projekts U18-WAHL dem Original nachempfundene Wahlzettel mit den Namen der tatsächlich zur Wahl antretenden Politikerinnen und Politiker, sowie Wahlurnen und -kabinen, gestellt. Jede Schülerin und jeder Schüler der 10. Klasse durfte seine Stimmen vergeben: Das aus dem Unterricht erlernte Panaschieren und Kumulieren konnten sie nun ausprobieren. Die Wahlparty am JBG musste wegen des Corona-Virus leider kurzfristig entfallen. Deswegen fand die Auszählung an der SLR statt. Viele fleißige Wahlhelfer zählten und rechneten, bis das Ergebnis für unsere Schule feststand. Bei den Jugendlichen kam die U18-WAHL gut an und wird in den darauffolgenden Sozialkundestunden zudem als Ausgangspunkt für weitere Erkenntnisse in den Themenfeldern Wahlen und Demokratie genutzt.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben