Theaterbesuch der 9. Klassen

Theaterbesuch der 9. Klassen

Judith Kerrs Roman „Als Hitler das Rosa Kaninchen stahl“ ist schon seit Jahrzehnten eine Standardlektüre in den Schulen und zeigt den Nationalsozialismus durch die Augen eines Kindes. Es ist auch ein Buch, das nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat, denn es thematisiert Vertreibung, Flucht, Hoffnung und Neubeginn. In der Kulturwerkstatt durften unsere Neuntklässler eine ganz neue Adaption dieses Buches als Theaterstück besuchen: „Auf der Suche nach dem rosa Kaninchen“. Durch Einblendungen von Fotos, Filmausschnitten und weiteren interaktiven Mitteln entstand eine vielschichtige und zeitgemäße Inszenierung, die bei den Schülerinnen und Schülern großen Anklang fand.

Laptop-Spende der Fa. Ne...

Laptop-Spende der Fa. Nestlé

Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich bei der Fa. Nestlé, Biessenhofen, bedanken, die uns 20 hochwertige Laptops kostenlos überlassen hat....

mehr

Meditation für den Fried...

Meditation für den Frieden

Mit Gedanken und Impulsen rund um den Frieden setzten die Schülerinnen und Schüler in der Kirche St. Peter und Paul gemeinsam ein Zeichen gegen Hass,...

mehr

Wintersporttage 2022

Wintersporttage 2022

Skifahren trotz Pandemie? Wir haben es möglich gemacht!

Nachdem das Skilager für die 7. und 8. Klassen wegen der Pandemie leider nicht stattfinden...

mehr

Spannender Astronomie-Ab...

Spannender Astronomie-Abend

Trotz leicht bewölktem Himmel konnte eine Gruppe interessierter Schüler vom Sportplatz der Sophie-La-Roche-Realschule aus imposante Einblicke in den...

mehr

Nudeln für Nepal

Nudeln für Nepal

Es ist uns eine Herzensanliegen, als Schule den weihnachtlichen Gedanken zu leben und neben anderen Aktionen auch dieses Jahr unser Schulprojekt, den ...

mehr

1000 Sterne für Kaufbeur...

1000 Sterne für Kaufbeuren

Auch in diesem Jahr führten die Schülerinnen und Schüler ein adventliches Projekt durch: Im Rahmen des Religionsunterrichts entstanden 1000 Sterne,...

mehr

MINT-freundliche Schule

MINT-freundliche Schule

81 Schulen aus Bayern wurden am 18. November 2021 in einer Onlineveranstaltung als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Unsere Schule wurde nach...

mehr

Ende der Testpflicht

Seit Anfang Mai werden an den bayerischen Schulen keine Testungen mehr durchgeführt.

Es gelten aber weiterhin wichtige Hygieneempfehlungen für die kommenden Wochen, die Sie diesem Merkblatt entnehmen können.


Links:

Elternschreiben (27.04.2022)

Hygieneempfehlungen für die bayerischen Schulen und FAQs

 

Schwimm dich schlau

Schwimm dich schlau

Nur vier Schulen  aus ganz Bayern wurden von der Innovationsmanufaktur der TU München zur Aktion "Schwimm dich schlau – MINT im Wasser" eingeladen - wir waren dabei: Zwei Schülerinnen und zwei Schüler unserer Schule konnten somit am 28. April ins Olympiaschwimmbad nach München fahren und unter dem Teamnahmen "MantaROCHEn" starten. Ziel dieses Tages war, das Interesse der Schülerinnen und Schüler an MINT- Inhalten durch das eigene bewegungsbasierte  Lernen im Wasser zu wecken.  Ausgehend von sportlicher Bewegung erforschte unser Team naturwissenschaftliche Phänomene. Dabei erfuhren sie z.B. technische Finessen zur Bewegung im Wasser über den Flossenschlag ( FINRAY– Effekt) eines bionischen Roboterfisches.

Von der Theorie in die Praxis – ausprobiert im Wasser, analysiert, angepasst, verbessert und am Ende auf „sportlich-bewegte Art“ einiges gelernt.
 

 

Spendenlauf der schwäbischen Realschulen

Spendenlauf der schwäbischen Realschulen

In der Woche vom 21.03.22 bis 25.03.2022 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Sophie-La-Roche-Realschule am Spendenlauf der schwäbischen Realschulen zugunsten der Ukraine-Hilfe teil.

Gemäß dem Motto von John Lennon „Frieden ist etwas, das du machst, das du tust, etwas, das du bist und das du verschenkst“ war es für die Schulgemeinschaft selbstverständlich, sich an diesem Spendenlauf zu beteiligen und eine kleine Startgebühr einzubringen.

Bei frühlingshaftem Kaiserwetter liefen die Schülerinnen und Schüler insgesamt eine Strecke von 1800 km. Der Spendenbetrag von 725,25 Euro konnte jetzt vom Sportseminar der Realschule unter Leitung von Karin Dängel im Beisein von Schülerinnen und Schülern an die Schulleiterin Cornelia Lipinski für Humedica übergeben werden.

Übertritt an die SLR

Alle wichtigen Informationen zum Übertritt an unsere Schule finden Sie hier.

Liebe Eltern aus der Ukraine, liebe Gastfamilien,

wir bitten Sie herzlich, sich mit Fragen zum Schulbesuch von Kindern aus der Ukraine zunächst an die Staatlichen Schulämter im Landkreis Ostallgäu und in der Stadt Kaufbeuren zu wenden. Erste Ansprechpartnerin für Fragen zum Schulbesuch bzw. zum Besuch pädagogischer Willkommensgruppen ist Frau Schulrätin Eva Schwemmer, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Telefon: 08342 911 415
Email: eva.schwemmer@lra-oal.bayern.de

Vielen Dank!

Ihre Schulleitung der Sophie-La-Roche-Realschule

 

Informationen des Kultusministeriums zu den Hilfsangeboten

Інформація для біженців

Termine

06.06.2022
Pfingstferien
22.06.2022
AP Deutsch
23.06.2022
AP Französisch

Beratung

Nutzen Sie unser Angebot der schulischen und psychologischen Beratung für Schüler und Elternmehr

EduPage - unsere Plattform für Kommunikation und Information

Bitte nutzen Sie das System auch für Krankmeldungen (Anleitung). Eine zusätzliche schriftliche Entschuldigung ist dann nicht mehr erforderlich.

Informationen zu den Funktionen und zur erstmaligen Registrierung

Erklärvideo "EduPage für Eltern"

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben