Aktualisierte Hygieneempfehlungen

Die coronabedingten Einschränkungen sind weitestgehend aufgehoben.

Seit dem 16.11.2022 gelten aktualisierte Hygieneempfehlungen des Kultusministeriums.

Wir bitten um Beachtung.

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Im Rahmen einer feierlichen Titelverleihung wurde unsere Schule als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" ausgezeichnet. Die Bezeichnung ist kein Preis oder eine Belohnung für zurückliegende Projekte. Er stellt vielmehr eine Selbstverpflichtung dar, zukünftig alles daran zu setzen, Ausgrenzung, Rassismus und Mobbing innerhalb und außerhalb der Schulgemeinschaft entgegenzutreten und Courage zu zeigen. Als Pate für dieses Projekt konnte das sportliche Aushängeschild Kaufbeurens, der ESVK, gewonnen werden.

Digitale Schule der Zukunft

Digitale Schule der Zukunft

Mit Spannung wurden sie erwartet, jetzt sind sie endlich da: die digitalen Endgeräte für die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen! Ausgestattet mit iPads begeben sich die Siebtklässler zusammen mit ihren Lehrern ab diesem Schuljahr in das Erlebnis „iPad-Klasse“. Wir freuen uns auf viele neue Erfahrungen und vielfältige Möglichkeiten der digitalen Unterrichtsgestaltung im Rahmen des Pilotprojekts „Digitale Schule der Zukunft“.

Anfangsgottesdienst

Schulleben gemeinsam gestalten, als Schulgemeinschaft zusammenwachsen, Ziele erreichen – mit diesen Wünschen starten unsere Realschule in das neue…

mehr

Nachhaltigkeit im Profis…

Die Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zuges unserer Schule ließen am 20. Juli 2022 das Klassenzimmer für eine Weile hinter sich und machten…

mehr

Physik im Wasser

In der Woche vom 11. bis 14. Juli tauschten 148 Schülerinnen und Schüler bei sonnigem Kaiserwetter in den ersten drei Schulstunden das Klassenzimmer…

mehr

Großer Erfolg beim Europ…

Mit ihrer herausragenden Arbeit zum Thema Massentierhaltung gewann Melina Sendic (10D) einen der höchsten zu vergebenden Preise des Europäischen…

mehr

Spielenachmittag der 5. …

Bei gutem Wetter und gemeinsamen Spielen aller Art, organisiert durch ihre jeweiligen Klassentutoren, toben sich unsere Fünftklässler so richtig aus.…

mehr

Projekt für den Frieden

Ein auch im wörtlichen Sinne großes Zeichen des Friedens setzten unsere Schülerinnen und Schüler am Freitag, den 27. Mai 2022. Im Rahmen eines sog.…

mehr

Konzertbesuch der Streic…

Am Donnerstag, 19.05.2022, erlebten unsere Streicherklassen und die Teilnehmer des Schulorchesters den Auftritt des „Feuerbach-Quartetts“ im Stadtsaal…

mehr

KZ-Gedenkstätte Dachau

Im Geschichtsunterricht der 9. und 10. Klassen gehört die Auseinandersetzung mit dem Gedankengut des Nationalsozialismus zu den zentralen Aufgaben. Unsere Schule erfüllt damit auch den Bildungs- und Erziehungsauftrag, wie er im Lehrplan PLUS in den fächerübergreifenden Bildungs- und Erziehungsaufgaben „Gewaltfreies Zusammenleben, Menschenrechtserziehung und Politische Bildung“ festgelegt ist.

Die Fahrt zum Dokumentationszentrums des ehemaligen Konzentrationslagers Dachau fand in diesem Schuljahr für die 10.Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule besuchten zunächst das Museum im ehemaligen Wirtschaftsgebäude und sahen einen Dokumentationsfilm über das Konzentrationslager. In einer anschließende Führung über das Gelände wurde den Schülern der Appellplatz, der Lagerzaun, die Unterkunftsbaracken, die Lagerstraße, der Bunker und die Baracke X (das Krematorium mit dem „Brausebad“) genau erläutert.

Pilgern auf dem Jakobsweg

Bei sonnigem Herbstwetter pilgerten Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen gemeinsam mit zwei Lehrkräften in Begleitung von Pfarrer Waltner von Kaufbeuren nach Kempten.  Der Weg war abwechslungsreich, manchmal mühsam, aber gemeinsam erreichte die Gruppe – stolz auf sich – das Ziel. Die gemeinsame Zeit war geprägt von gemeinsamen Andachten und Gebeten. Ein besonderes Highlight waren die individuell gestalteten Gebetsfahnen, die mit guten Gedanken und Wünschen an der Wertach aufgehängt wurden. Zum Abschluss wurde am Bachtelweiher auf ein letztes kühles Getränk eingekehrt und danach machten sich alle auf den Heimweg. Schön war’s!

Unser Friedenslied

Termine

30.11.2022 | 15:30 Uhr – 19:00 Uhr
1. Elternsprechtag
07.12.2022
Klassenleitersprechstunde (KESCH)
14.12.2022
Weihnachtskonzert und Basar

Beratung

Nutzen Sie unser Angebot der schulischen und psychologischen Beratung für Schüler und Elternmehr

EduPage - unsere Plattform für Kommunikation und Information

Bitte nutzen Sie das System auch für Krankmeldungen (Anleitung). Eine zusätzliche schriftliche Entschuldigung ist dann nicht mehr erforderlich.

Informationen zu den Funktionen und zur erstmaligen Registrierung

Erklärvideo "EduPage für Eltern"

Liebe Eltern aus der Ukraine, liebe Gastfamilien,

wir bitten Sie herzlich, sich mit Fragen zum Schulbesuch von Kindern aus der Ukraine zunächst an die Staatlichen Schulämter im Landkreis Ostallgäu und in der Stadt Kaufbeuren zu wenden. Erste Ansprechpartnerin für Fragen zum Schulbesuch bzw. zum Besuch pädagogischer Willkommensgruppen ist Frau Schulrätin Eva Schwemmer, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Telefon: 08342 911 415
Email: eva.schwemmer@lra-oal.bayern.de

Vielen Dank!

Ihre Schulleitung der Sophie-La-Roche-Realschule

 

Informationen des Kultusministeriums zu den Hilfsangeboten

Інформація для біженців

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben