Schullandheimaufenthalt

In der 5. Klasse legen wir besonderen Wert auf die Eingewöhnung der Schülerinnen und Schüler an der neuen Schule und die Entwicklung einer neuen und guten Klassengemeinschaft. Bereits kurz nach Schulbeginn im Herbst fahren die 5. Klassen deshalb, begleitet von ihren Klassentutoren, für zweieinhalb Tage in die Jugendherberge nach Oberstdorf/Kornau. Neben Wanderungen durch die Breitachklamm, einem Besuch der Sommerrodelbahn am Söllereck oder der Skisprungschanze steht die Stärkung der Klassengemeinschaft im Vordergrund, wozu auch Themenbereiche des pädagogischen Programms „Lions Quest – Erwachsen werden“ beitragen.